Monatsarchiv für Februar 2009

Büroeinrichtung – Energien ungehindert fliessen lassen

Samstag, den 28. Februar 2009

Sie betreten einen Raum und fühlen sich darin sofort wohl: das Licht ist angenehm, die Farben wirken positiv auf Ihre Stimmung, Formen und Materialien sprechen Sie an. Wir können Sie dabei unterstützen, eine angenehme Raumatmosphäre zu schaffen – auch im Büro.

Das Leben ist so, wie wir es gestalten und einrichten. Dies gilt auch für den Büroalltag. Eine harmonische Arbeitsplatzgestaltung wirkt positiv auf Mitarbeitende und Kunden. Denn wer sich wohl fühlt arbeitet motivierter und trägt damit wesentlich zum geschäftlichen Erfolg bei. Wir befassen uns mit dem Zusammenwirken von Mensch und Umgebung.  Hier einige Anregungen, um mit kleinen Anpassungen grosse Effekte zu erzielen.

Ordnung schaffen
Wer morgens als erstes das Schreibtisch-Chaos vom Vortrag erblickt, wird kaum gezielt an die Arbeit gehen. Ordnung im Äussern führt zu Ordnung im Innern und kann Ihre Produktivität erheblich steigern. Daher: Schaffen Sie freie Flächen um konzentriert zu Arbeiten, verstauen Sie nicht benötigte Unterlagen, entsorgen Sie die vertrocknete Zimmerpflanze und suchen Sie für die Schlumpf-Sammlung einen neuen Platz.

Freien Blick behalten
Vor Ihrer Nase die weisse Wand, der Blick aus dem Fenster auf eine schmutzige Mauer, und wenn Sie sich umdrehen, sehen sie nur bis zum Monitor Ihrer Bürokollegin. Sorgen Sie für ungehinderten und klaren Blick und entsorgen Sie das «Brett vor dem Kopf». Oft reicht schon ein schönes Bild, über welches Sie Ihre Augen schweifen lassen können.

Für gutes Licht und frische Luft sorgen
Natürliches Licht und gute Luft sind ideale Voraussetzungen für leuchtende Ideen und frische Gedanken. Wenn sich Ihr Büro nicht in einem lichtdurchfluteten Gebäude mit Seeanstoss befindet: Regelmässiges Lüften und verschiedene tageslichtähnliche Lichtquellen imitieren die Natur fast perfekt.

Akzente setzen
Kleine, gezielte Akzente tun gut: Ein roter Bürostuhl kann in der Marketingabteilung anregend wirken, in grün strahlt er Ruhe und Gelassenheit aus und eignet sich damit eher für die Buchhaltung. Richtig positionierte Grünpflanzen schaffen ein gutes Büroklima – ebenso wie Humor und Lachen

Moderne Büromöbel
und mit modernen Büromöbeln von Büro-Goertz können Sie dann noch mehr wohlbefinden erreichen. Denn hier stimmen wir Farben passend ab, sorgen für individuelle Einstellmöglichkeiten und Dynamik und Ergonomie.
Rufen Sie uns an 06151-33399

Barrierefreiheit – wandelbare Propektständern “hello!”

Sonntag, den 15. Februar 2009

Eine aktuelle Information zu den wandelbaren Propektständern “hello!” aus unserem Sortiment /s.a.Webshop) – BarrierefreiheitIm Sinne der Gleichstellung möchte ich meine Kunden dazu auffordern Ihre Eingangsbereiche barrierefrei zu gestalten. Im Zuge eines Neubaues/Umbaues beträgt der Mehrpreis dafür nur etwa 1,5%. „Barrierefreiheit“ bedeutet ein Gebäude so zu gestalten, dass Behinderte dieses ohne Hindernisse alleine betreten können.

Von „behindertengerecht“ spricht man dann, wenn die Einrichtung auf die Bedürfnisse des Menschen angepasst ist.

Links:
Sie möchten Menschen mit Behinderungen beruflich integrieren?

www.joballianz.at wird vom Bundessozialamtes Steiermark, dem Arbeitsmarktservice, der Wirtschaftskammer Steiermark, dem Sozial- und Wirtschaftsressort des Landes und der Stadt Graz unterstützt. Als Beratungs- und Betreuungsdienst bietet sie Arbeitsassistenz, Jobcoaching u. zeigt die betrieblichen u. gesellschaftlichen Nutzeffekte einer beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung auf.

Das Berufliche Bildungs- u. Rehabilitationszentrum für volkswirtschaftlichen und sozialen Nutzen: www.bbrz.at

Informationsplattform für Menschen mit Bewegungseinschränkungen www.motary.at

 

 

 

hello!       
Konrad Prettner